TireMoni Reifendruck-Kontrollsystem TM-150-NST Test- Perfekter Reifenmonitor (bei mir fürs Wohnmobil)

So i fitted this to a land rover defender no problem fitting as it has large diameter steel wheels and the tiremonitor looks pretty insignificant. setting it up wasn’t an issue either – & surprisingly (to me) it registered all four wheels without challenge. The “alarm squeak” is a bit annoying, but does it’s job. . So when the vehicle is stationary the monitors shut down. But not all at the same time, furthermore (& this is the annoying part) they don’t all “wake up” at the same time either when you drive off. So my front left wakes up probably 5 minutes after the other three (which also turn on in a variable sequence. I’ve tried driving off on a very rough track & on a smooth road. . The monitors don’t seem to “see” a difference, they still turn on as they wishin conclusion, “very good – useful add-on, but not quite 100% there”.

Für mein 17 jahre “altes” wohnmobil, eine hilfreiche erweiterung,zum überprüfen und Überwachung des reifendruckes. Einfache montage, gute beschreibung.

In der werbung für das system wird nicht ausgesagt, dass1. Es nicht über die felge hinausragen darf (stvzo)2. Zur sicherheit an kurzen metallventilen montiert werden soll2. Das rad ausgewuchtet werden mussich müsste jetzt an allen 8 reifen die langen gummiventile durch kurze metallventile ersetzen und auswuchten lassen. Das lohnt sich nur wenn man eh neue reifen draufmacht.

Wir haben die ventile auf dem wohnwagen. Sie funktionieren über die entfernung von ca. Sie zeigen luftdruck und temperatur an. Es ist sehr beruhigend, erst recht wenn man schon einmal fast platt gefahren ist weil die luft sich schleichend verzogen hattolle anschaffung.

Sehr sinnvoll habe alles im blick was beim wohnmobil sehr wichtig ist ich würde es jedem empfehlen.

Anzeige ist gut und hilfreich. Allerdings sind die batterien im anzeigeinstrument bereits nach 4 wochen urlaubsbetrieb leer und ich betreibe jetzt bereits den dritten satz nach dem kauf im frühjahr. Ich empfehle daher bei nichtbenutzung diese zu entfernen. Ich würde jetzt eines mit 12v anschluss kaufen. Aber mit einem batteriesatz pro urlaub kann man auch leben. Bin gespannt wie lange die knopfzellen halten. . Gut finde ich auch den standby modus, der das anzeigeinstrument bei betreten des womos oder starten automatisch einschaltet. Allerdings sollte man sich gut mit dem einzustellenden bereich auseinandersetzen.

Montage einfach – habe allerdings auf die sicherung verzichtet. Diese müsste jedes mal vor luft nachfüllen abgenommen werden und das ist mir zu unpraktisch. Auf unserer heurigen urlaubsfahrt hat uns das teil möglicherweise vor einem reifenschaden bewahrt. Bei einer längeren bergabfahrt stieg die reifentemperatur vorne links stark an. Gewarnt durch den monitor blieben wir stehen: der reifen war tatsächlich sehr heiß. Eine spätere kontrolle der bremsen in der werkstatt ergab einen leicht angerosteten bremszylinder (erste ausfahrt nach der winterpause). Über die sich erhitzende bremse/felge wurde auch der reifen zu heiss. Ohne das tiremoni hätte ich die restliche bergabfahrt nicht im ersten gang zurückgelegt, und wer weiß, was dann passiert wäre. Allein das ist mir fünf sterne wert.

Batterien rein ,ventil kappen getauscht und die anlage läuft. Und ausserdem einfach zu montieren. Kann von jedem laien installiert werden der bis 4 zählen kann und rechts und links auseinander halten kann.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sehr gut funktionierendes System
  • Very quick & convenient to fit but.
  • Wirklich gutes Hilfsmittel

Nachteile

  • ACHTUNG: Nicht auf Alu-Ventilen verwenden.

Befestigung/halterung des tiremoni mit dem doppelkleber müsste verbessert werden (alternativen/optionen). Würde ich trotzdem wieder kaufen.

Alles gut geklappt, artikel ok. Schnell und alles so, wie beschrieben. Kann man komplett weiter empfehlen. Artikel funktioniert ohne fehler.

Macht was es soll das zuverlässig, aktuell und genau. Dafür eigentlich 5 sterne allerdings ist die befestigung mittels kleinem klebeklettteil nicht brauchbar.

Ich kann das system nur sehr empfehlen. Hatte zuvor eines von carchet lcd, diese funktionierte nicht zu meiner zufriedenheit und auch die programierung war kompliziert. Die anleitung ist in deutscher sprache, keine große programmierarbeit, aufschrauben und der richtige luftdruck wird angezeigt. Bei meinem ein achser wohnwagen 4,5 bar. Allerdings funktioniert das display nur mit 2 aa batterien, ein anschluss an die autosteckdose wäre besser, aber ich finde dies nicht als großen nachteil. Durch die batterien ist man unabhängig von einem kabel, das kann auch von vorteil sein. Also ich würde es sofort wieder kaufen.

Der angebotene tiremoni ist ein wirklich gutes hilfsmittel zur kontrolle des reifendrucks. Die handhabung ist nahezu selbsterklärend und kinderleicht. Reifendruck und reifentemperatur sind ständig präsent. Die ausgabe hat sich wirklich gelohnt.

Nachdem mir bei meinem wohnmobil während der fahrt die luft aus einem vorderreifen langsam entwichen ist, was dann schlussendlich zu einem reifentotalschaden geführt hat, wollte ich diesen glimpflich verlaufenen schaden nicht nochmal erleben. Problem bei wohnmobilen ist der sehr hohe reifendruck von 5bar (ducato). Die meisten reifendruckmonitore gehen nur bis 4,5bar. Dieser hier geht bis 5,5bar, hat eine unterüberdruckwarnschwelle pro achse separat einstellbar, und selbst die radtemperatur wird gemessen und bei Überschreitung gewarnt. Genau das alles hätte ich gebraucht, mein reifenschaden ist durch klemmen der bremse entstanden, wodurch das rad sehr heiss wurde, in folge wurde der reifendruck wahrscheinlich zu hoch, dadurch oder durch die hitze das ventil undicht. Und dann dauert es nur noch minuten, bis der reifendruck so niedrig ist, dass der reifen auf der felge aufsitzt, wodurch die reifenflanke zerstört wurde. Meinen schaden hätte dieses gerät also durch 3 nacheinander folgende alarme verhindern können. Die ganze aktion hatte mich mehrere hundert euro gekostet – dieses gerät kostet nur 129. – die einzelsensoren sind im nachkauf etwas teuer mit 39. -, also empfiehlt sich die verwendung der beiliegenden sicherungsringe.

Merkmal der TireMoni Reifendruck-Kontrollsystem TM-150-NST

  • Direkt messendes Reifendruckkontrollsystem mit Funkübertragung
  • 4 Sensoren (Neue Sensortechnologie NST), Batterie wechselbar, 10g / Sensor
  • Messbereich: 0 – 5,5 bar, Genauigkeit: 0,07 bar (0 – 4 Bar)
  • Für jede Achse separat einstellbare Druck- und Temperatur-Warnschwelle (Lo-P, Hi-P, HiT)
  • Produktsupport und Service in Deutschland

Besten TireMoni Reifendruck-Kontrollsystem TM-150-NST Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
TireMoni Reifendruck-Kontrollsystem TM-150-NST
Rating
4,0 of 5 stars, based on 15 reviews

One Comment on “TireMoni Reifendruck-Kontrollsystem TM-150-NST Test- Perfekter Reifenmonitor (bei mir fürs Wohnmobil)”

  1. Mercedes verbaut mit ihren hauseigenen drucksensoren fest verbundene alu-ventile. Diese korrodieren mit den tiremonis. Sie korrodieren mit der folge, dass der tiremoni nicht mehr runtergeht und das ventil und auch der tiremoni zerstört wird. Also achtung bei alu-ventilen. Sonst ist das produkt gut, nur eine warnung davor habe ich nicht gelesen. Also 4 neue stahlventile und auswuchten plus neuer tiremoni.
  2. Rezension bezieht sich auf : TireMoni Reifendruck-Kontrollsystem TM-150-NST

    Mercedes verbaut mit ihren hauseigenen drucksensoren fest verbundene alu-ventile. Diese korrodieren mit den tiremonis. Sie korrodieren mit der folge, dass der tiremoni nicht mehr runtergeht und das ventil und auch der tiremoni zerstört wird. Also achtung bei alu-ventilen. Sonst ist das produkt gut, nur eine warnung davor habe ich nicht gelesen. Also 4 neue stahlventile und auswuchten plus neuer tiremoni.

Comments are closed.